Anika

Hallo ihr Lieben!

Ich bin Anika, Mitgründerin des Kulas. 

Auf dieser Seite findest du eine ausführliche Beschreibung meiner Arbeit, meine Angebote wie z.B. Kurse, Workshops und Einzelunterricht und eine Übersicht über meine Ausbildungen

Meine Arbeit : Wurzeln und Flügel

Ich möchte dir Raum eröffnen, in dem du dich mit deinen Wurzeln verbinden und deine Flügel wachsen lassen kannst. Zeit, in der Verbindung und Freiheit präsent werden – und du in dir.

YOGA   |   EMBODIMENT   |   INTUITIONSARBEIT   |   KÖRPERWEISHEIT

YOGA   |   Meine Yoga-Stunden sind vielfältig, persönlich, tief gehend, bringen dich in deinen Körper und treffen häufig genau den Nerv (ich glaub ja nicht an Zufälle). Humor darf auch nicht fehlen, mit Lachen lernen wir so viel leichter. Du bekommst bei mir von langsamen “yin-igen” Einheiten bis hin zu intuitiv tänzerisch fließenden Mondgrüßen alles. Die eine Konstante, an der ich mich bei der Vorbereitung meiner Stunden immer orientiere, ist die Frage, was gerade für mich selbst relevant ist. Authentizität, ehrlich Ich zu sein in meinen Stunden, das ist mir wichtig, denn dafür möchte ich Vorbild sein.

EMBODIMENT   |   Zu diesem englischen Begriff, der übersetzt so etwas wie “Verkörperung” bedeutet, findet man viele unterschiedliche Definitionen. Für mich fühlt sich das Wort als eine sehr passende Beschreibung dessen, was ich tue an – deshalb nutze ich es. In aller Munde ist der Begriff Achtsamkeit, der sich auf einen Geisteszustand bezieht. So kann beispielsweise mein Geist achtsam für meinen Körper sein. Embodiment bedeutet für mich, dass nicht mehr der Geist achtsam für den Körper ist, sondern der Körper durch sich selbst erfahren wird. Ich kann mich “embodied” fühlen, dann nehme ich meinen Körper aus sich selbst heraus von innen wahr. In diesem Zustand wird der Geist zu einem Nebendarsteller, unterstützt das Bewusstsein im Körper, ist klar und ruhig. Ein bisschen so, als würde ich durch eine Tür aus meinem Kopf heraus und in meinen Körper hineintreten. Eine Meditation im Körper, in Stille oder in Bewegung. In diesen Zustand führe ich dich z.B. mit Übungen aus dem Kundalini Yoga, über den Atem und intuitive Bewegungen.

INTUITIONSARBEIT   |   Meine Intuition ist mein Guru, meine Lehrerin der ich blind vertraue obwohl mein Geist nicht weiß, woher sie ihre Weisheit schöpft. Ich weiß, dass sie mich immer auf den Weg lenkt, auf dem ich wachsen und blühen kann. Ich weiß, dass wenn ich ihr folge, plötzlich alles leicht geht – so als würde mich der Fluss des Lebens genau zu den Stationen tragen, an die ich kommen soll, vollkommen ohne Anstrengung. Dieses Wissen vergesse ich selbst von Zeit zu Zeit, nur damit meine Intuition es mir ein paar Tage/Wochen/Monate später wieder unter die Nase hält und ich mich erinnere. “Practice what you preach” – ich predige auch, was ich praktiziere. Weil ich glaube, dass wir als Menschheit wieder lernen müssen, dieses machtvolle Werkzeug, unsere Intuition, zu nutzen. Dieses Geschenk, was in jeder und jedem von uns liegt, wieder aufzuwecken, um zu erkennen, dass tatsächlich alles, wonach wir suchen, schon in uns ist und das Leben tatsächlich ziemlich wunder-bar.

KÖRPERWEISHEIT   |   Der menschliche Körper ist ein  Wunderwerk, von dem wir zumindest aus wissenschaftlicher Perspektive, immernoch nur einen Bruchteil verstehen. Ich liebe es, die Weisheit, die in jeder einzelnen Zelle steckt, anzuzapfen und darüber zu staunen, wie weise und clever mein Körper ist. Meine Zugänge sind dabei sowohl intuitiv und fühlend als auch die Wissensaufnahme aus dem Außen, sei es Wissenschaft, Philosophie oder altes Wissen wie das aus dem Yoga, Ayurveda o.ä.. Ebenso begeistert es mich, diese Erfahrungen und Erkenntnisse entweder zu teilen oder die Empfänger meiner Arbeit selbst ins Erfahren hinein zu begleiten. Ganz besonders gilt das, wenn ich mit Frauen arbeite.

Meine Angebote

Offene Stunden

Donnerstags  |  19:00 Embodiment Yoga

Samstags  |  8:30 Wochenend Yoga  |  10:00 Wochenend Yoga

Kurse

Montags  |  17:00 ab 14.9.20 : Intuition (3 Wochen Kurs)

Montags  |  17:00 ab 5.10.20: Intuition (3 Wochen Kurs)

Workshops

Sonntag 18.10.20 |  15:00-17:00 Anfänger Workshop

Sonntag 25.10.20 | 14:00-17:00 Selfcare Sunday mit Laura

Einzeltermine

Hast du Lust bekommen, mit mir zu arbeiten? In einem eins-zu-eins Setting kann ich besonders gut auf deine Themen, deinen Körper und deine Fragen eingehen. Das ist ein sehr intensives, wirkungsvolles und nachhaltiges Arbeiten, aus dem du viel mitnehmen wirst. Stundeninhalte, -aufbau und Termine sprechen wir ganz individuell ab – entweder telefonisch oder, wenn wir uns noch nicht kennen, gerne auch in einem persönlichen Vorgespräch. 

Ich freue mich auf deine Anfrage und auf die Arbeit mit dir!

Meine Ausbildungen

Gemeinsam mit Laura habe ich 2018-2019 meine 200h Ausbildung bei Inner Flow Yoga mit Uli Schuchart und Inga Kellermann in Hamburg gemacht. Davor habe ich Yoga vor allem in meinen eigenen vier Wänden praktiziert, aber auch beim Hochschulsport der Uni Oldenburg schon unterrichtet. Die 9 Monate in der Ausbildung waren eine Zeit kraftvoller Transformation: Als sie zuende ging war mir klar, dass ich auf Dauer nicht als Gymnasiallehrerin für Mathe und Kunst (mein Studium & Referendariat) in der Schule bleiben und dass ich irgendwann meinen eigenen Raum für Yoga eröffnen würde. 

So lange dauerte es dann gar nicht. Ich bin unfassbar dankbar dafür, dass mein Leben mich auf diesen Weg gelenkt hat und dass ich nun Gastgeberin für so viele Menschen sein darf – auf meine Art.

200h Inner Flow Inspired Yogateacher (2018-2019)

32h Schwangeren Yoga Lehrerin (Inner Flow Yoga, 2019)

6 Week Womb Science Immersion (Womben Wellness, 2020)

The Initiation 4 Week Program (Temple of the Feminine, 2020)

Zweites Staatsexamen (Gymnasium, Stadtteilschule): Mathematik, Kunst